Beschreibung Robin DR400 "Regent"

Die Robin DR400 "Regent" ist ein 4-sitziges Sportflugzeug in Tiefdeckerbauweise. Sie ist mit einem 180 PS 4-Zylinder Boxermotor mit 5,9 Liter Hubraum, Typ Lycoming O-360 und einem Festpropeller ausgerüstet. Typisch für die Robin Flugzeuge sind die Knickflügel. Aufgrund ihrer Holzbauweise ist sie sehr leicht und damit wegen ihrer hohen Zuladung besonders gut für längere Reiseflüge geeignet. In Vereinen wird sie gern als Ausführung "Remorqueur" für den Segelflugzeugschlepp und wegen ihrer guten Rundumsicht als Reise- und Rundflugflugzeug eingesetzt. Die ausgereifte Technik, in Verbindung mit gutmütigen Flugeigenschaften, macht die Robin DR400 zum idealen Vereinsflugzeug als Alternative zur Cessna 182.
 
Unsere Robin DR400 "Regent" mit dem Kennzeichen D-EJTA ist mit konventioneller Avionik ausgerüstet, in der sich jeder Pilot schnell zurechtfindet. Die Maschine ist zugelassen für den kontrollierten Sichtflug (CVFR).
 
Im LSV Günzburg wird unsere schnelle Maschine auch aufgrund ihrer großen Reichweite hauptsächlich für Reise- und Gästeflüge (bei Flugtagen) bzw. als 2. Muster in der Pilotenausbildung eingesetzt.

Technische Daten

Besatzung
1
Passagiere 3
Länge 6,96 m
Spannweite 8,72 m
Höhe 2,23 m
Max. Startgewicht 1.100 kg
Reisegeschwindigkeit 260 km/h
Reichweite 1.085 km

 

Charterpreise

Die aktuellen Charterpreise für unsere Mitglieder finden Sie hier.